News

Nachhaltiges HR-Management bei Motel One

Interaktiver Gastvortrag im Rahmen des Kompetenzfeldes
Interaktiver Gastvortrag im Rahmen des Kompetenzfeldes "Hospitality: Operational Issues" (Screenshot: Celine Chang)

[19|01|2021]

Gastvortrag von Kerstin Winkelmann, Head of Human Relations, und Sarah Dönnebrink, Senior Manager Human Relations


Wie ist der Bereich Human Relations bei Motel One aufgebaut? Was sind wesentliche strategische Handlungsfelder, Maßnahmen und bisherige Erfolge im HR-Management? Was bedeutet HR-Management in Zeiten von Corona? Einblicke und Antworten zu diesen Fragen erhielten die Studierenden des Kompetenzfeldes „Hospitality: Operational Issues“ im Rahmen eines interaktiven Gastvortrages von Kerstin Winkelmann und Sarah Dönnebrink von Motel One.

Arbeitgeber-Leuchtturm über die Branche hinaus
Die HR-Arbeit von Motel One ist mittlerweile weit über die Branche hinaus bekannt und wurde vielfach und mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem Leading Employer Award, HR-Excellence Award oder dem Deutschen Bildungspreis. Bei Motel One werden die Mitarbeiter und ihre Kompetenzen neben der Produktqualität als zentraler Erfolgsfaktor für die Gästezufriedenheit gesehen. Dementsprechend wurde seit Beginn des Geschäfts im Jahr 2000 konsequent in die Mitarbeiterentwicklung und in den Aufbau des HR-Managements investiert. Neben einem ausgereiften Employer Branding, digitalen Recruiting-Tools, Ausbildungsprogramme für Geflüchtete, der Motel One Stiftung für soziale und gesellschaftliche Chancengleichheit, ist besonders die Motel One University mit dem Motel One Campus in unmittelbarer Nähe des Head-Office hervorzuheben. Hier werden jährlich 400-500 Trainings umgesetzt und Kultur- und Organisationsentwicklung aktiv gestaltet. In Kooperation mit einer Hochschule können zudem Mitarbeiter an der Motel One University dual studieren.