News

Synergieforum Personalmanagement

Foto: Simon Werther
Foto: Simon Werther

[07|06|2021]

Am 20. Mai waren Professorinnen und Professoren mit Schwerpunkt Personalmanagement aus ganz Bayern virtuell zu Gast an der Fakultät für Tourismus.


Das DiZ ist als Zentrum für Hochschuldidaktik eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. In diesem Rahmen wurde auf Einladung von Prof. Dr. Celine Chang und Prof. Dr. Simon Werther das Synergieforum Personalmanagement am 20. Mai 2021 virtuell an der Fakultät für Tourismus der Hochschule München veranstaltet.

Kolleginnen und Kollegen, die im weit gefassten Feld des Personalmanagements lehren, diskutierten miteinander über aktuelle Entwicklungen in diesem Bereich und tauschten sich über ihre Erfahrungen in der Lehre aus. Gerade auch die besondere Situation der virtuellen Lehre floss dabei an vielen Stellen ein. Die Teilnehmenden kamen dabei von Hochschulstandorten quer durch Bayern - von der der Hochschule Kempten über die Hochschule Landshut bis hin zu den Technischen Hochschulen Nürnberg und Deggendorf.


Gastvortrag von der Paulaner Brauerei Gruppe zu HR-Management in Zeiten von Corona

Die besonderen Herausforderungen der Covid19-Pandemie standen auch im Mittelpunkt des Gastvortrags von Silke Schamel, Director HR der Paulaner Brauerei Gruppe. Die Umsetzung von Kurzarbeit, die Befähigung zu digitaler Führung und eine zielgruppenspezifische Mitarbeiterkommunikation sind nur Beispiele für zentrale Handlungsfelder im Personalmanagement während der Pandemie.

Dabei wurde die Bedeutung des Austauschs zwischen Hochschulen und Praxispartnern gerade auch in der intensiven und offenen Diskussion sehr deutlich. Unser ganz besonderer Dank gilt deshalb Silke Schamel für ihre Zeit und ihre umfassenden Einblicke.


Inhaltliche Schwerpunkte von Führung über New Work bis zu Talent Management
Neben einem virtuellen Barcamp wurde auch intensiv mit Miro als virtuellem Whiteboard gearbeitet, so dass direkt Erfahrungen aus der Online-Lehre in die Konzeption des Synergieforums eingeflossen sind. Das inhaltliche Spektrum der Agenda und des Barcamps waren breit gefächert. Folgende Themen wurden beispielsweise behandelt:

  • Impulse zur Hochschulrechtsnovelle und High Tech Agenda Bayern
  • Wirksamkeit von Mitarbeiterführung
  • Human Resources Management in Zeiten von Corona
  • Neue Kurse zu New Work und Talentmanagement an der Virtuellen Hochschule Bayern
  • Austausch über aktuelle Forschungsthemen und gemeinsame Projekte

Das nächste Synergieforum für Personalmanagement findet im Jahr 2022 an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München statt. Wir freuen uns bereits auf eine Fortsetzung des inspirierenden Austauschs.